Comporta Cabanas

Comporta-Cabanas

Die ursprünglichen Comporta-Cabanas waren Häuser für die örtlichen Fischer, die so angeordnet waren, dass jede Cabana ihren eigenen Gebrauch hatte.

Es würde eine Cabana zum Schlafen geben (im Allgemeinen die ganze Familie zusammen) und einzelne Cabanas für den Wohn- und Küchenbereich.

Diese ästhetisch schönen Häuser wurden auf wirklich umweltfreundliche Weise gebaut, direkt auf dem Sand gelegen und aus lokalem Schilf gebaut, das an den Ufern der Mündung geerntet wurde, und aus Kiefernholz, das aus den lokalen Wäldern geschnitten wurde.

Heutzutage hat man eine Auswahl an Materialien, aber eines der besten Objekte im Cabana-Stil ist Casas na Areia (Haus im Sand), das von Aires Mateus, dem vielbeachteten portugiesischen Architekten, entworfen und von einer wahrhaft traditionellen und sorgfältigen Handwerkerfamilie, Antonio, gebaut wurde und Vitor Pinela.

Wenn Sie sich durch die Comporta schlängeln, sehen Sie sich die traditionellen Cabanas in Carrasqueira sowie einige der neueren in der Nähe des Pego Beach und in der Wohnanlage Brejos da Carregueira de Baixo an.

Aufgrund der arbeitsintensiven Bauweise dieser traditionellen Comporta-Cabanas müssen Sie mit einem Preis von rund 2.500 Euro pro Quadratmeter rechnen. für Bau und Veredelung.

Dörfer in ganz Comporta

Häuser zum Verkauf in Comporta

Kontakt Living Portugal Property

Für professionelle Beratung beim Kauf von Immobilien in Comporta oder Melides, Alentejo, Portugal.